Skip to main content

"Anna"

Ausstellung von Clemens Maria Fuchs

DIREKTOR JOHANNES LACKNER


GIBT SICH DIE EHRE, ZUR ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG


VON CLEMENS MARIA FUCHS


»ANNA«


AM SAMSTAG, DEN 8. APRIL 2017, UM 18.30 UHR,
IN DAS HOTEL ERZHERZOG JOHANN ZU LADEN.
ZUR VERNISSAGE WERDEN KULINARISCHE KÖSTLICHKEITEN
UND EIN APERITIF GEREICHT.

Die ausstellung ist von 9. bis 17. April 2017
täglich von 10 bis 17 Uhr bei freiem eintritt zu besichtigen.

Über den Künstler: Clemens Maria Fuchs
wurde 1982 in Wien geboren und studierte
ab 2001 Kunst und Malerei in Florenz (Italien),
wo er heute in den Studios von Charles
H. Cecil auch unterrichtet. 2012 entstand
ein Altar für die Kirche der Stadt Guatemala
in Zusammenarbeit mit seinem Vater Michael
Fuchs. 2015 fertigte er die Heilige Agnes für
die barrocke Karl-Borromäus-Kirche in Wien
an. Neben zahlreichen Ausstellungen in bedeutenden
Galerien und Museen sind seine
Werke auch in namhaften Privatsammlungen
in Europa, den Vereinigten Staaten und Südamerika
vertreten.