Skip to main content

Naturschönheit und Menschlichkeit

Erzherzog Johann war ein beschäftigter Mann und reiste viel. Am liebsten aber war er im Ausseerland – das hielt er sogar in seinem Tagebuch fest: „Mir ist nur dann wohl, wenn ich meine Berge wieder sehe, die reine Luft atme und mich in den schönen Tälern und Gegenden unter einem Volk befinde, welches zwar nicht den hochgepriesenen Firnis der großen Welt besitzt, aber redlich, offen, gut und herzlich ist.“

Wir im SPA Hotel Erzherzog Johann haben uns die Aussage unseres Namensgebers zu Herzen genommen. Und die vielen Stammgäste, die wegen diesem so besonderen Gemisch aus Naturschönheit und Menschlichkeit ins Ausseerland kommen, geben uns recht.


Bad Aussee, das Herz von Österreich

Die kleine Kurstadt, umringt von vielen Bergen und Seen, ist das Zentrum des Ausseerlandes und der geographische Mittelpunkt Österreichs. Trotz der Nähe zu Salzburg, Linz und Graz erwartet Sie in Bad Aussee eine ganz eigene Welt, geprägt von Echtheit, Natürlichkeit und Charme. 2010 wurde Bad Aussee außerdem zur Alpenstadt des Jahres gekürt und seit 2012 ist es offizielle Trachtenhauptstadt von Österreich – und das zu Recht, denn kaum wo sind Tracht und Handwerk so lebendig wie hier.

Hier finden Sie die schönsten Plätze von Bad Aussee

Kurpark

KURPARK

mit dem Denkmal von Erzherzog Johann und dem Kaffeehaus Lewandowsky-Temmel

Kammerhof

KAMMERHOF

das ehemalige Salzamtsgebäude mit beeindruckenden Freskomalereien im Kaisersaal

Meranplatz

MERANPLATZ

mit dem Geburtshaus von Anna Plochl, der Ehefrau von Erzherzog Johann

Kirchen

KIRCHEN

Heiligen-Geist-Kirche am Meranplatz und St. Paul mit einem schönen Sakramentshäuschen

Lössluhr

LÖSSLUHR

das einzig erhaltene Exemplar der autodynamischen Uhr steht in der Hauptstraße von Bad Aussee

Was passiert im Ausseerland Salzkammergut.